Cassola

Briard aus dem Barnimer Land

Briard - Züchter im Norden von Berlin

Cassola Devolla

Tedesca van de Ridderweide

Lilith des Corbeaux Farouches

Anna Karenina aus dem Barnimer Land

Clarissa L. aus dem Barnimer Land

Garbo aus dem Barnimer Land

Zucht:

Weblog Würfe A bis G

Service:

Rat und Hilfe Suche Links

 

Neues aus dem Barnimer Land


Die Herzogin ist zu uns zurückgekommen und wird nun endgültig bei uns bleiben.

Inzwischen leben wir zwar in Mecklenburg, aber es bleibt beim Namen Barnimer Land.

Neuigkeiten, Bilder und Videos gibt es weiterhin in unserem Weblog.

Wir und unsere Hunde

Wir wohnen im Barnim, nördlich von Berlin.

Unsere Hunde leben mit uns im Haus: Das Erdgeschoß teilen sich Hunde und Menschen, die oberen Etagen sind den Menschen vorbehalten. Zweitausend Quadratmeter Garten bieten viel Auslauf für die einen und reichlich Arbeit für die anderen - so sind die Dinge im Leben eingeteilt. Petra hat ihr Büro zuhause in einem Nebengebäude eingerichtet. Daher brauchen unsere Hunde nie lange allein zu bleiben, obwohl sie natürlich auch das Alleinbleiben gelernt haben.

Die Ausbildung unserer Hunde beginnt schon im Alter von zehn Wochen in einer nahe gelegenen Welpenschule. Je früher ein Welpe lernt, sich im Kontakt mit fremden Hunden verschiedenen Alters und mit fremden Menschen artgerecht korrekt zu verhalten, desto besser. Außerdem ist jeder Spaziergang, jeder Restaurantbesuch und jede Bahnfahrt Teil der Erziehung. Unsere Hunde lernen, uns in fast jeder Lebenslage sicher zu begleiten. Das Training für Ausstellungen ist bei unseren Hunden wichtiger Teil des Programms, doch auch hier bleiben wir maßvoll und legen nicht Wert auf übertriebene Perfektion.

Im Jahr 2005 haben wir mit der Briardzucht begonnen. Wir sind Mitglied im deutschen Briardclub (BCD).

Photos

Balou, der Schulbegleithund

Die Lübecker Nachrichten berichten in ihrer Internetausgabe über Balou (Geburtsname Barbarossa, hier bei seinem letzten Besuch bei uns im Jahr 2012), der seine Ausbildung zum Schulhund vor einer Weile abgeschlossen hat. Nun wirkt er mit aller Freundlichkeit, Geduld und Nervenstärke, die zur Rasse gehören, am Unterricht in einer Förderschule mit. Bei den Kindern ist er außerordentlich beliebt, wie man auf den Bildern erkennen kann.

Wir freuen uns mit Ulrike, die an einer Schule unterrichtet, wo man Unterrichtsbegleithunde schätzt. Wir sind ihr dankbar, daß sie aus Balou einen Hund mit einem Job gemacht hat, und sind sehr stolz auf diesen tollen Rüden aus unserem Wurf von 2007.

Mehr aus dem Barnimer Land

Der Briard

Der Briard (Berger de Brie) kommt aus Frankreich. Gezüchtet wird er außerdem hauptsächlich im übrigen Europa und in den USA. Ein festgeschriebener Standard existiert seit dem Ende des 19. Jahrhunderts.

Als Hirtenhund hatte der Briard in seiner Rassegeschichte sowohl Hüte- als auch Schutzaufgaben. Daraus leiten sich die Eigenschaften ab, durch die sich der Briard bis heute besonders auszeichnet. Er ist robust, schnell und ausdauernd. Bewegung macht ihm sichtlich Freude. Als Arbeitshund braucht der Briard Aufgaben, die auch seinen Verstand fordern. Er kann und will viel lernen.

Im Wesen ist der Briard selbstbewußt, eigenständig und beharrlich. Mit der richtigen Erziehung entwickelt er einen ausgeglichenen und friedlichen Charakter und reagiert fremden Personen und unbekannten Dingen gegenüber weder aggressiv noch ängstlich, sondern mit wachsamer Zurückhaltung, wie es der Bestimmung der Rasse entspricht.

Der Briard gehört ins Haus, zum Familienrudel, wo er seinen festen Platz in der Rangordnung braucht. Er liebt seine Menschen und will alles tun, damit sie mit ihm zufrieden sind. Er muß natürlich verstehen, was seine Menschen von ihm erwarten, sonst macht er, was er selbst für das Richtige hält. Für die richtige Mischung aus Konsequenz und Toleranz in der Erziehung schenkt er seinen Menschen sein ganzes Herz.

Der Briard

Datenbank der Briards

Rassestandard

Cassola

Kontakt

Petra Friede-Bez und Thomas Bez

Email briard@barnim.net

Wir freuen uns über Ihre Nachricht an briard@barnim.net oder einfach mit diesem Eingabefeld:

Wichtig! Bitte vergessen Sie Ihre Email oder Telephonnummer nicht, falls Sie einverstanden sind, daß wir mit Ihnen Verbindung aufnehmen:
Gegen Spam: Geben Sie hier die Ziffern ein: