Welpenbespaßungsprogramm

Von Thomas Bez für Welt
27.10.2015 21:39 UTC neu
(mit 1 Kommentar)
im Weblog BarnimForum

Von Briards aus dem Barnimer Land

Am letzten Wochenende hatten wir ein umfangreiches Welpenbespaßungsprogramm. Nur noch unsere Herzogin (Orange) war übrig, und mit einem Welpen kann man schon einige Dinge unternehmen, die mit zweien zu anstrengend wären. Und wir hatten dabei mindestens genauso viel Spaß wie der Welpe. Am Sonntagnachmittag verließ auch sie das Haus und jetzt beginnt für uns wieder ein normales Leben mit nur noch vier Hunden.

 

Am letzten Wochenende hatten wir ein umfangreiches Welpenbespaßungsprogramm. Nur noch unsere Herzogin (Orange) war übrig, und mit einem Welpen kann man schon einige Dinge unternehmen, die mit zweien zu anstrengend wären. Und wir hatten dabei mindestens genauso viel Spaß wie der Welpe.

Der verbliebene Welpe zog vom Welpenhaus ins Wohnhaus um, weshalb nachts einer in seiner Nähe schlafen und ihn zwei-, dreimal hinauslassen mußte.

Dann gehörte zum Wochenende ein Besuch in unserem Baumarkt, und da man dort so hundefreundlich ist, wollen wir natürlich erwähnen, daß das ein Globus-Markt ist. Unser Vorwand war der Tausch zweier Gasflaschen, und wir hielten eine Weile den Betrieb auf.

An Sonnabend, der noch einmal ein richtig schöner Herbsttag war, machten wir mit fünf Hunden einen Spaziergang. Eine unserer Lieblings-Pilzkolonien war leider untergepflügt worden, aber die Hunde störte nicht, daß aus der Wiese ein Feld geworden war. Der Welpe selbstbewußt und unerwartet fühlte sich Großmutter Lilith zu seinem Schutz berufen, den er aber nicht dringend brauchte. Es war einer jener unvergeßlichen Nachmittage, an denen unversehens die Zeit stehenbleibt.

Am Sonntag noch ein Besuch in unserer Welpengruppe, die, weil mit einer Mopszucht verbunden, etwas mopslastig war. Aber auch hier unsere Herzogin mit ihren zehn Wochen sehr selbstsicher und präsent.

Und dann, am Sonntagnachmittag, verließ auch sie das Haus in Richtung Hamburg. Ja, nun – jetzt beginnt für uns wieder ein normales Leben mit nur noch vier Hunden.

 

20151024093005

20151024125912

20151024131403

20151024131920

20151024144917

20151024145141

20151024145600

20151024145612

20151024145630

20151024145926

20151024150514

20151024150558

20151024150606

20151024150709

20151024151841

20151024152405

20151024152411

20151024152418

20151024152429

20151024152650

20151024152753

20151024152805

20151024152832

20151025120032

20151025120845

20151025121808

20151025121813

20151025121821

20151025121935

20151025122112

20151025122335

20151025122358

20151025124710

20151025125926

20151025130845

20151025130932

20151025130934

20151025131143

 

Kommentar von Georgina Große am 09.11.2015 11:22 UTC:

Dann wünschen wir Euch eine erholsame Zeit. Wir denken, das habt Ihr Euch auch verdient. Bei unserem Besuch konnten wir wieder sehen, was Ihr für einen Aufwand für die Prägung der Welpen und das Gestalten des Welpenlebens und für die Welpenverwandschaft auf Euch nehmt. Hochachtung!!!

 


http://www.barnim.net/weblog/blog/1445978384:126896.html (2019-03-19T09:14:23+01:00)