Es geht nach draußen

Von Thomas Bez
14.09.2007 20:36 UTC neu
(mit 1 Kommentar)
im Weblog Barnim

Die Welpen haben jetzt ihre ersten Zähne bekommen. Wenn sie bellen, kann man das inzwischen auch als Bellen erkennen. Sie beginnen zu reagieren, wenn man ruft (mit möglichst hoher Stimme), und versuchen zu folgen, wenn man wegläuft.

Heute waren die Welpen den ganzen Tag draußen auf der Terrasse und auf der Wiese davor. Sie sollen jetzt lernen, ihre Geschäfte im Gras zu erledigen. Wenn sie einschlafen, werden sie in das Welpenhaus geschafft, das sie mit ihrer Eigenwärme schon gut aufheizen können.

Lilith gefällt es draußen auch viel besser. In die Wurfkiste zu gehen hat sie nicht mehr viel Lust.

Anna Karenina darf jetzt zu den Welpen, Lilith hat dagegen keine Einwände mehr. Anna ist ganz verwirrt über diese Ehre und weiß noch nicht recht, wie sie mit den Kleinen spielen soll. Die Kleinen sind aber entzückt.

 

a
Morgenmahlzeit

b

c

d2
Rot

e
Dunkelgrün

f

g
Schwarz und Dunkelgrün

h
Dunkelblau

i
Gelb

j

k1
Erste vorsichtige Annäherung

k2
Braun ergreift die Initiative

m
Jetzt schlafen sie im Welpenhaus

n
Auf dem Set

o
Schwarz hat den Bogen raus

p
Anna Karenina hat heute auch eine Nebenrolle

q
Rot stürzt sich auf Anna Karenina

r

t

z

 

Kommentar von Nadine Andres und Daniel Kramer am 15.09.2007 15:21 UTC:

...eine tolle Erfahrung die Anna da machen darf!!! Bestimmt darf sie bald auch mit den "Hundebabys" kuscheln und toben.
Sind dann mal gespannt auf eure Berichte wie sie sich dabei so anstellt.
Lg