Entwicklungssprung

Von Thomas Bez
08.02.2009 20:56 UTC neu
(mit 1 Kommentar)
im Weblog Barnim

Download MP4 Video

In der dritten Woche machen die Welpen einen großen Entwicklungssprung. Am Anfang der Woche hatten die Augen noch einen weißlichen Schleier und konnten nur hell und dunkel unterscheiden. In der Mitte der Woche nahmen die Welpen voneinander Notiz und machten erste Spielversuche. Am Ende der Woche sind die Augen klar, die Welpen erkennen ihre Umgebung und beschäftigen sich intensiv miteinander. Auch zu Menschen beginnen sie Kontakt aufzunehmen.

An Höhepunkten hatte diese Woche die erste Wurmkur zu bieten, eigentlich äußerst unbeliebt bei allen Beteiligten. Zu unserer Überraschung benahmen sich aber dieses Mal die Welpen ganz unkompliziert. Das Schneiden der Krallen an den Vorderpfoten war nötig, denn sie waren sehr spitz und haben Lilith sicher schon weh getan. Auch diese Übung verlief sehr entspannt.


Die Spiele sind noch nicht zielgerichtet, sondern der Zufall regiert. Mitten im Spiel schlafen die Welpen innerhalb von Sekunden ein, wenn sie müde sind. Deutliche Unterschiede im Verhalten der Welpen und charakterliche Eigenheiten sind noch nicht auszumachen, aber dies wird sich im Laufe der kommenden Woche bestimmt differenzieren.

Der Welpenauslauf draußen und die Terrasse sind jetzt vorbereitet, denn bald werden sie ihre ersten kurzen Ausflüge ins Freie machen.

 

Kommentar von Lars Siebert am 09.02.2009 17:55 UTC:

Hallo A´s und B´s,
guckt Ihr auch immer so fleißig und gespannt auf diese Seite, um bloß nichts zu verpassen?
Wir verfolgen ganz gespannt die Entwicklung der kleinen C´s und freuen uns schon auf die 4. Woche.
Wir würden uns übrigens über ein Treffen mit Euch freuen.
Uns ist der 2. Mai ganz recht, einfach so zusammen spazieren gehen, am liebsten irgendwo Richtung A24 und Hamburg.
Wir denken, so ein Treffen mit kurzer Einkehr (kleiner Snack) und Rückfahrt am Abend ist eine tolle Idee.
Meldet Euch doch mal, wenn Ihr auch Lust habt auf ein Wiedersehen.
Liebe Grüße von Balou-Barbarossa