Aufnahme ins Rudel

Von Clarissa
02.05.2009 18:50 UTC neu
(mit 2 Kommentaren)
im Weblog Barnim

Download MP4 Video

Nun ist von meinen Schwestern auch die letzte abgeholt worden. Cranberry wohnt jetzt in Hessen und darf vielleicht mal ein richtiger Hütehund werden.


Man sieht sich!

Jetzt normalisiert sich unser Leben wieder. Die Welpenzäune sind abgebaut, der nunmehr erreichbare Teil des Gartens steckt voll ungeahnter Abenteuer. Ich bin jetzt ganz offiziell ins Rudel aufgenommen und kann beginnen, mich hochzuarbeiten.

Laßt es Euch auch gut gehen, Ihr anderen, und schreibt mir mal.

 

Kommentar von Nadine Andres und Daniel Kramer am 05.05.2009 13:57 UTC:

Hallo Clarissa!
..sind mal gespannt dich irgendwann einmal kennen zu lernen! Du wirkst auf den Videos wie ein sehr fröhlicher, ausgeglichener Welpe. Was sagt denn Anna so zu dir...? Zu ihr rennst du nicht direkt...spielt sie auch schon mit dir oder darf bzw. möchte das nur Lilith?
Viel Spaß in deiner "neuen" Welt!!!
Glg

Kommentar von Thomas Bez am 05.05.2009 23:15 UTC:

Ja, lieb und ausgeglichen sind sie alle in diesem Wurf und auch ziemlich schlau. Die drei Hunde müssen ihre Rollen aber noch finden. Lilith ist natürlich eifersüchtig wie immer und reklamiert den kleinen Hund für sich zum Spielen. So wie sie zuvor immer Anna fremden Hunden gegenüber für sich beansprucht hat. Jetzt geht aber der Welpe vor.

Anna Karenina hat das typische Problem des "Mittelhundes": Sie weiß noch nicht, ob sie in der Mitte der Rangfolge eher oben oder eher unten hin gehört. Außerdem steht sie schon seit der Wurf kam nicht mehr im Mittelpunkt, wo sie ihrer eigenen Meinung nach stehen sollte.

Clarissa ist nett zu allen, aber hält zur Zeit genügend Abstand zu Anna, die ab und zu unwirsch auf sie reagiert. Wie man sieht, sind die Beziehungen im kleinen Hunderudel nicht immer einfach und müssen sich erst entwickeln.